Liebe Vereinsmitglieder, wir laden zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 16. November 2018, um 18 Uhr im Braunschweig-Kolleg, Haus C, Konferenzraum, ein.

 

Tagesordnung

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden, Beschluss der Tagesordnung

2. Bericht des Vorstandes und der Revisoren (Siehe unten stehenden Anhang über Förderungen des Vereins!)

3. Antrag auf Entlastung des Vorstandes

4. Neuwahl des Vorstandes:

a) 1. Vorsitzende/r

b) 2. Vorsitzende/r

c) Kassenwart/in

d) Schriftführer/in

e) Verbindungsobfrau/mann

5. Welche Aktivitäten kann der Verein anlässlich 70. Jahrestages seit Bestehen des Kollegs leisten / entfalten?

6. Perspektiven des Vereins

7. Anträge

8. Verschiedenes

 

Mit freundlichen Grüßen

Detlef Plate

1. Vorsitzender

– 2 –

Anhang

Im zurückliegenden Jahr hat der Verein folgende Veranstaltungen, Projekte und Anschaffungen gefördert:

 

  1. 247,00 Euro Theaterkarten für Poetry Slam Special „Weihnachten vs. Silvester“ am 8.12.17 am LOT-Theater
  2. 223,48 Euro Förderung der Weihnachtsfeier 2017 in der Aula des Kollegs
  3. 96,00 Euro Förderung der Online-Schülerzeitung des Kollegs „Der Kollegiat – Jung und ungeprägt“ (kollegiat.de), Gebühren an Internetdienstanbieter STRATO
  4. 113,00 Euro Werbeplakate, die auf die Online-Schülerzeitung hinweisen und zum Mitmachen animieren sollen
  5. 60,00 Euro Förderung der Betriebssportgemeinschaft Fußball am Kolleg (Gebühren für Nutzung der Plätze und der Schiedsrichter)
  6. 255,00 Euro Förderung der Betriebssportgemeinschaft Fußball am Kolleg (Gebühren für die Anmeldung der Spieler)
  7. 150,00 Euro Übernahme von Teilnehmergebühren für Grundlagen-Seminar-Rhetorik
  8. 122,95 Euro Anschaffung eines Volleyballnetzes mit Haltepfosten für den Außenbereich
  9. 150,00 Euro Anteilige Kostenübernahme für Filmvorführung „Der Hauptmann“ (Braunschweiger „Universum“) für Geschichtskurse am Kolleg
  10. 128,00 Euro Unterstützung der Cafeteria am Kolleg (anteilige Kostenbeteiligung an der Neuanschaffung einer Kaffeemaschine und Kostenübernahme für Gesundheitszeugnisse)
  11. 52,35 Euro Übernahme von Kosten für den Kulturnachmittag vom 13.6.2018 am Kolleg
  12. 880,00 Euro Förderung einer Studienreise nach Polen. Während der Fahrt sollen an zwei Orten (Breslau, Krakau) verschiedene Aspekte von Migration und Zwangsmigration, die im vorausgegangenen Unterricht erarbeitet wurden, vertieft werden.
  13. 429,00 Euro Theaterkarten für einen Poetry Slam am 23.11.2018 im LOT-Theater, Teilnahme von Kollegiatinnen und Kollegiaten im Rahmen des Studienfaches Deutsch der beiden Leistungskurse des Abiturienten-Jahrganges 2019).

 

 

——————————————————————————–

Liebe Ehemalige des Braunschweig-Kollegs,

am 1. Juni 2017 veranstaltet das Braunschweig-Kolleg einen Projekttag anlässlich des 50. Todestages von Benno-Ohnesorg mit dem Titel „Jugend, Bildung, Politik – Was bleibt von 1967?“

Das Besondere ist dabei, dass die aktive Teilnahme ehemaliger Kollegiaten ausdrücklich und sehr erwünscht ist, ja ein wichtiger Teil des Projekttages bzw. der Themenerarbeitung sein könnte/sollte!
Bitte schaufeln Sie sich Zeit frei und nehmen Sie teil; die Emailadresse  zur Meldung lautet: Projekttag1967@bsk-agy.de.

Hier finden Sie das genaue Programm und die möglichen Themen der Workshops.